Verkehrsunfall B7 nahe Westuffeln
klicken für Vollbild
Am 18.11.2003 kam es auf der Bundesstraße 7 kurz vor der Abfahrt nach Westuffeln gegen 13:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.
Aus noch ungeklärten Ursachen kam ein PKW Subaru von der 4-spurig ausgebauten Fahrbahn ab und überschlug sich, nachdem er im Straßengraben sämtliche Verkehrszeichen dem Erdboden gleichgemacht hatte.
Ein Insasse des Fahrzeuges konnte sich selbst befreien; ein zweiter musste mit Schere und Spreizer von den Angehörigen der Feuerwehren Westuffeln und Calden aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Beide Personen blieben leicht verletzt, sahen aber aufgrund der Tatsache, dass während des Überschlages ein Sack mit Baumaterial geplatzt war, ziemlich mitgenommen aus.
FOTOS ©2003 FFC