Brand Holländische Straße
einsatzkomp.jpg flammen.jpg

 

Durch das schnelle Eintreffen mit  sofortiger  effektiver Brandbekämpfung  durch die Caldener Feuerwehr wurde ein Großbrand an einer Caldener Gaststätte an der Bundesstraße 7 an der Nacht vom 19.Oktober verhindert .
Unter der Einsatzleitung von Wehrführer Thomas Stern löschten mehrere Trupps unter Atemschutz den Lagerschuppenbrand ab,  bevor  er  auf die Gaststätte mit Pizzabetrieb übergriff. Im Innenangriff wurden die stark verqualmten Räume nach Personen abgesucht und gelüftet. Die Kripo Kassel nahm noch in der Nacht die Brandursachenermittlung auf. Die Caldener Freiwillige Feuerwehr war  in Zugstärke mit 24 Einsatzkräften im 2 stündigen erfolgreichen nächtlichen Löscheinsatz.

 

    Foto Text : Kreispressewart  Horst Klinge